- Versandkostenfrei shoppen bis 22.08.2017 -

Yakuza

Yakuza Fashion
Yakuza x   Insgesamt: 27 Artikel // Seite 1
YakuzaMarke
FarbeFarbe
GrößeGröße
MerkmaleMerkmale
PreisPreis
Sortierung

  • Alle Filter entfernen
  • yakuza-animal-Animal
  • yakuza-bedruckt-Bedruckt
  • yakuza-coole-Cool
  • yakuza-einfarbig-Einfarbig
  • yakuza-kaenguru-tasche-Känguru Tasche
  • yakuza-kapuze-Kapuze
  • yakuza-mit-motiv-mit Motiv
  • yakuza-onsale-OnSale
  • yakuza-rundhals-Rundhals
  • yakuza-totenkopf-Totenkopf
  • yakuza-used-look-Used Look
  • yakuza-v-ausschnitt-V-Ausschnitt
  • yakuza-vintage-Vintage
  • yakuza-v-neck-V-Neck
  • yakuza-normal-normal


Yakuza Shirts – nichts für schüchtere Menschen

Yakuza ist eine der etwas direkteren und bewusst provozierenden Marken. In einer Welt, die rauer wird, sind extrovertierte Menschen häufiger dazu bereit, dies auch nach außen hin zu zeigen. Das kann durchaus eine positive Eigenschaft sein, da Selbstbewusstsein und Ehrlichkeit von den meisten Menschen geschätzt werden. Mit Yakuza Shirts gelingt Dir das auf eine sehr eindeutige Weise, da sowohl der Style, als auch die Prints und Schriftzüge keinen Zweifel daran lassen.

Allein der Markenname ist als bewusste Wahl ein Indiz dafür, dass hier auch die ernsten Seiten des Lebens zwar nicht zwingend gefördert werden, aber sich der Träger darüber bewusst ist. Die Yakuza, vor allem bekannt als japanische Mafia, erhielt den Namen aufgrund eines Null-Blattes bei einem japanischen Kartenspiel, frei übersetzt bedeutet der Brandname also „Die Wertlosen“.

Überhaupt nicht wertlos sind hingegen die Produkte der Yakuza Modelinien. Sie greifen z. B. die äußerst populären Tattoos der Mitglieder auf und setzen sie als individuelle Drucke auf den Yakuza Shirts um. Alle Bilder sind dabei von Hand entworfen und extrem hochwertig verarbeitet. Ihre Träger vermitteln ein Lebensgefühl der Straße. Action und Dynamik prägen diese spezielle Form des Urban Style. Auch ein verspielter Hinweis auf ein unbekanntes „Ghetto“ könnte hier hinein interpretiert werden.


Marken die dich interessieren könnten:

  • Cipo Baxx Kollektion
  • Key Largo Kollektion
  • Kingz Kollektion


Welchen Style repräsentieren Yakuza Shirts?

Klingt das nicht alles eher düster oder negativ? Aber nein, nicht, wenn es im Kontext der lebensbejahenden Mode der Yakuza Shirts gesehen wird. Der Urban Style von Yakuza greift zwar ernste Elemente auf, betont dabei aber die künstlerischen und kreativen Aspekte. So sind die Tattoos aufwendige Bilder, die als Prints und Applikationen auf T-Shirts oder Longsleeves ihresgleichen suchen.

Zum Sortiment gehören übrigens auch Yakuza Shirts ohne Ärmel oder lässige Hoodies. Ihnen allen gemein ist der Umstand, dass dezentes Auftreten nicht gerade zu ihrer Stärke gehört. Eine weitere Marke, die ebenfalls eher auf auffällige Styles bei ihren Klamotten setzt ist True Prodigy, wobei hierbei eher Fotomotive zum Einsatz kommen. Ganz anders sieht das bei Akito Tanaka aus, das sich ebenfalls asiatisch geprägt gibt, aber ohne eine solch eindeutige Botschaft vermitteln zu wollen, lediglich auffällig, trendy, sportlich und selbstbewusst auftritt.Die gesamte Herren Kollektion findet ihr im Yakuza Onlineshop

Zu den beliebtesten Motiven auf Yakuza Shirts gehören neben dem charakterlichen Eigennamen auch weitere Schriftzüge oder Worte, sowie Gesichter bis hin zu Fratzen oder provokante Objekte wie Waffen oder Tiere und Knochen. Mitunter bedient sich Yakuza dabei neben der Tattoo Art auch an westlichen Comic Stilen und Gestaltungsmustern, die z. B. an CD-Cover erinnern.

Produktauswahl:

Outfits die dich interessieren könnten:

  • Jetzt Outfits entdecken
    Key Largo Herren Outfit
  • Kingz Herren Outfit
    Kingz Herren Outfit

Welche Outfits sind mit einem Yakuza Shirt möglich?

Die Style Optionen mit Yakuza Shirts sind vielfältig, wobei der Anlass genau betrachtet werden muss. Im Alltag sind die Yakuza Shirts nicht immer passend, bei einem entspannten Arbeitgeber, insbesondere wenn noch eine Kapuzenjacke oder Weste darüber getragen wird, jedoch möglich. In der Universität oder der Freizeit und vielen anderen Gelegenheiten sind sie zwar auffällig, das ist ja auch ein Zweck dabei, aber durchaus normale Kleidung.

Für ein Club Outfit sind die Yakuza Shirts hingegen ideal. Sie können dafür recht unterschiedlich interpretiert werden. Eine eher flippige Variante, mit dem Shirt als provozierendes Highlight lässt sich durch Kombination mit einer Destroyed Jeans, einem Cap oder modernen Schuhen in bunten Farben erreichen.

Wenn du eher cool und mysteriös wirken willst, zeigst du das Yakuza Shirts deutlich und kombinierst mit gedeckten, vielleicht dunklen Farben wie schwarzer Hose, dunkelgrauer offener Trainingsjacke und dunklen Turnschuhen. Eventueller Schmuck wie Armbänder oder Halsketten in Silber dürfen dabei auffällig sein, ein wenig Gangster Style ist in diesem Kontext erwünscht. Wie weit Du gehen willst und wie dominant Du erscheinen möchtest, liegt ganz an Dir und deinem Charakter.